HOMMAGE AN BRUNO GANZ

En mémoire de
BRUNO GANZ
22.3.1941 – 16.2.2019


Wir nehmen Abschied von einem lieben Gast,
den zu kennen wir die Ehre hatten.
Und den hier im Le Moissonnier regelmäßig bewirten zu dürfen,
uns jedes Mal eine große Freude war

Dürfen wir Ihnen eine kleine Geschichte erzählen?
Bruno Ganz saß einmal alleine an einem unserer kleinen Tische,
in sein Textbuch vertieft… eine neue Rolle, ein neuer Film.

Einige Tische weiter: ein älteres Ehepaar, deutlich über siebzig.
Und die können sich, als sie den berühmten Schauspieler erkennen,
nun so gar nicht mehr auf ihr Essen konzentrieren. Haben sie ihn
doch kürzlich erst in Salzburg auf der Bühne bewundert!
Plötzlich dem großen Mimen so nah zu sein, das ist ganz schön aufregend!
So aufregend, dass der Ehegatte, von der Toilette zurückkommend,
wie angewurzelt vor Herrn Ganz‘ Tisch stehen bleibt um sich dann,
einen Augenblick später, wortlos neben ihn
auf die rote Polsterbank zu setzen.

Der Künstler schaut von seinem Textbuch hoch und fragt den Mann
in seiner gewohnt ruhigen und sonoren Art:
„Nun! Kann ich denn etwas für Sie tun?“
Daraufhin antwortet der Bewunderer:
„Das haben Sie schon, denn ich wollte nur einmal in meinem Leben
neben Bruno Ganz sitzen“

Adieu cher Bruno Ganz!
Nicht nur für uns zählen Sie zu einem der größten Schauspieler
deutscher Sprache. Ihre warmherzige Intelligenz und
ihre feinsinnige Art werden wir sehr vermissen.
Was bleibt, ist unsere Dankbarkeit für die großen Momente im Theater
und auf der Leinwand, die Sie uns geschenkt haben.
Sie leben weiter in unserem Herzen!

Liliane und Vincent Moissonnier
&
das gesamte Team