UNSERE GÄSTE

Unmissverständlich – wir kochen für unsere Gäste. Sie kommen zu uns, um in einer entspannten, lockeren Atmosphäre etwas nicht Alltägliches zu essen und Weine zu genießen – zu räsonablen Preisen – die wir zum großen Teil exklusiv anbieten.

Wir beraten gerne und wir hören aufmerksam zu. Kürzlich sagte uns ein Gast, dass er noch nie irgendwo so viel fröhliches Lachen gehört habe wie bei uns. Ja – es darf gelacht werden.

Sogar in der Küche herrscht beste Laune, nachdem wir dort durch die Umstellung von Gas- auf Induktionsherde für einen bekömmlichen Klimawechsel von 50–60 °C auf 25–30 °C gesorgt haben.


RESTAURANT-FÜHRER UND -KRITIKER

Ebenfalls unmissverständlich – wir behandeln sie als das, was sie zunächst einmal sind: unsere Gäste. So einfach ist das.

Natürlich freuen wir uns über ihre positiven Beurteilungen, aber Anregungen können uns auch weiterbringen. Dass gutes Essen heute in Deutschland einen so hohen Stellenwert und eine derartige Qualität hat, verdanken wir und unsere Gäste eben auch den Testern.

Aus gegebenem Anlass möchten wir an dieser Stelle Joachim Wisslerund seinem Vendôme im Grand Hotel Schloss Bensberg,Bergisch Gladbach-Bensberg,zu einer außergewöhnlichen Ehrung gratulieren:

Unser Kollege und Freund wurde von der San Pelligrino Rangliste der Gourmetköche in die Gruppe der besten 10 Köche Europas hochgelobt.

Er ist übrigens – wie wir inzwischen auch – ein echtes Köllsches Gewächs.